China: Mercedes Viano im exklusivem Shuttle-Einsatz für internationale Filmstars

Picture

Ein Großauftrag verleiht dem Transportergeschäft der Daimler AG in China weiteren Rückenwind: Daimlers Van-Joint Venture Fujian Benz Automotive Co. (FBAC) verbucht eine Order der Dalian Wanda Group über 85 Mercedes-Benz Viano 3.0L. 70 der bestellten Vans hat der chinesische Mischkonzern im Rahmen einer Zeremonie bereits entgegen genommen und sogleich bei der „Wanda Star-Shining Night" in den exklusiven Shuttle-Einsatz für internationale Filmstars wie Catherine Zeta-Jones und Leonardo diCaprio geschickt.

„Die Entscheidung für eine solche Mercedes-Benz Viano Flotte ist ein klares Zeichen des Vertrauens der Dalian Wanda Group in Fujian Benz Automotive, unsere Produkte und Serviceleistungen. Unsere chinesischen Kunden schätzen Komfort und Sicherheit der lokal produzierten Fahrzeuge", erklärt René Reif, CEO von FBAC.„Dank unseres im März eröffneten Produktentwicklungszentrums können wir die Vans zukünftig sogar noch besser an die chinesischen Kundenbedürfnisse anpassen", ist sich Reif sicher.

Der Großauftrag ist ein weiterer Beleg für die erfreuliche Geschäftsentwicklung von Mercedes-Benz Vans in China, wo die Sparte im dritten Quartal 2013 einen deutlichen Absatzzuwachs um 53 Prozent auf 3.500 Einheiten verbuchen konnte. In den ersten neun Monaten des Jahres kletterte der Van-Absatz im Reich der Mitte sogar um 61 Prozent auf rund 9150 Fahrzeuge. Ein großer Vorteil: Mercedes-Benz ist nach wie vor der einzige ausländische Premium-Hersteller mit eigener Transporter-Produktion in China. (dpp-AutoReporter)