ADAC: Spritpreise gehen weiter nach oben

Picture

ADAC: Spritpreise gehen weiter nach oben. Grafik: ADAC/dpp-AutoReporter

Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind gegenüber der Vorwoche leicht gestiegen. Laut Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank kletterte der Preis für einen Liter Super E10 um 0,8 Cent auf durchschnittlich 1,519 Euro. Diesel verteuerte sich binnen Wochenfrist um 1,2 Cent und kostet aktuell im Schnitt 1,412 Euro.

Mit dem Anstieg sind die Kraftstoffpreise dem Preis für Rohöl der Sorte Brent gefolgt, der gegenüber der Vorwoche ebenfalls zugelegt hat. Um einer weiteren Verteuerung entgegen zu wirken, sollten die Autofahrer laut ADAC immer die Preise vergleichen und dann beim günstigsten Anbieter tanken. Ständig aktuelle Preisinformationen gibt es unter www.adac.de/tanken sowie über die App „ADAC Spritpreise". (dpp-AutoReporter)